Vorstand

Vorstand

Für Sie vor Ort.

Fraktion

Fraktion

Für Sie im Gemeinderat

Mitmachen!

Mitmachen!

Jetzt Mitglied werden

Stärkung des ÖPNV bringt Vorteile für Einwohner und ansässige Firmen

Reaktivierung der Bahntrasse mit Haltestelle in Garrel steigert die Attraktivität.

Der Vorstand des CDU Gemeindeverband Garrel hat über die von Landrat Johann Wimberg angesprochene Reaktivierung der Bahnverbindung Cloppenburg – Friesoythe – Sedelsberg – Ocholt beraten und unterstützt die Pläne des Landrates.

Stärkung des ÖPNV bringt Vorteile für Einwohner und ansässige Firmen

Im Landkreis Cloppenburg gibt es aktuell lediglich zwei Haltestellen im Personenbahnverkehr, zudem wird der Verkehr auf den Straßen im Kreis Cloppenburg immer mehr. Um die Straßen zu entlasten und den Einwohnern einfache und unkomplizierte Verbindungsmöglichkeiten zu ermöglichen hat Landrat Johann Wimberg angeregt alte Bahnstrecken im Kreis zu reaktivieren. Darunter auch die für Garrel interessante Strecke Cloppenburg – Friesoythe – Sedelsberg – Ocholt. (mehr …)

Dauerhafte Ampellösungen an der Haupstraße

Fraktion spricht sich für die Verkehrssicherung an der Hauptstraße aus.

Garrel – Die CDU Fraktion hat sich auf Ihrer jüngsten Fraktionssitzung mit der Verkehrssituation auf der Hauptstraße in Garrel und der damit verbundenen Kreuzungsproblematik befasst.

Wie bereits das Verkehrsgutachten der Gemeinde Garrel belegt, gibt es in Garrel auf der Hauptstraße zwei verkehrstechnische Engstellen. Zum einen im Kreuzungsbereich der Petersfelder Straße und zum anderen im Bereich der Böseler Straße.

Diesbezüglich wurden auch auf Antrag der CDU die Machbarkeiten von Kreisverkehren geprüft, welche aber aufgrund fehlender Erweiterungsflächen mittelfristig nicht umsetzbar sind. (mehr …)

Zusätzliche Verkehrsbelastung gefährdet schwächere Verkehrsteilnehmer!

CDU Garrel fordert Landesamt auf die Umleitungspläne zu überarbeiten.

Garrel – Die CDU Fraktion im Rat der Gemeinde Garrel hat auf Ihrer jüngsten Fraktionssitzung über die geplante Umleitungsstrecke im Zuge der Baumaßnahmen auf der Bundesstraße B72 beraten und fordert die zuständige Landesbehörde auf die veröffentlichten Pläne zum Wohle der schwächeren Verkehrsteilnehmer zu überarbeiten. (mehr …)

CDU Fraktion für bessere Kinderbetreuung

CDU Garrel: Fraktionssitzung für bessere Kinderbetreuung

Die Sitzung der CDU-Fraktion, Ende April, beleuchtete intensiv den Stand der Kinderbetreuungsangebote in Garrel und in den Ortschaften. Weiter wurden intensiv die technischen Möglichkeiten der Fahrzeugerfassung für das Verkehrsgutachten der Gemeinde, der Antrag der SPD für einen Behinderten- und Seniorenbeirat sowie die Anträge der BfG zur Verkehrsführung am Johannes-Kindergarten beraten. (mehr …)

Meldungen

Kandidatensuche in vollem Gang

CDU Garrel bereitet sich auf Kommunalwahl vor

Noch gut sechs Monate dauert die aktuelle Legislaturperiode in den niedersächsischen Kommunalparlamenten. Am 12.09.2021 sind dann die Wählerinnen und Wähler auch in Garrel aufgerufen, einen neuen Gemeinderat zu wählen, dem wieder 28 Mitglieder angehören werden.

(mehr …)

Neue Heimat in Gefahr? – Spätaussiedler des Landkreises Cloppenburg im Fokus der Kommunal- und Bundespolitik

Der CDU-Gemeindeverband Garrel lädt zusammen mit der Bundestagsabgeordneten Silvia Breher zu einer digitalen Gesprächsrunde bzw. einem digitalen Wahlkreisbesuch des Vorsitzenden der Gruppe der Vertriebenen, Aussiedler und deutschen Minderheiten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Eckhard Pols MdB, zum Thema:„Neue Heimat in Gefahr? – Spätaussiedler des Landkreises Cloppenburg im Fokus der Kommunal- und Bundespolitik“

(mehr …)

Wir kümmern uns! – Ideen für Garrel online melden

CDU Garrel bietet neue Plattform für Sorgen, Ideen und Vorschläge

Der CDU Gemeindeverband Garrel möchte Ideen und Vorschläge oder auch die Sorgen der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Garrel künftig noch aktiver aufgreifen und diese in die lokale Politik einfließen lassen. Dazu hat die CDU Garrel auf der Homepage die Seite https://www.cdu-garrel.de/wir-kuemmern-uns/ eingerichtet. Hierbei können sich die Garreler Bürgerinnen und Bürger zu Wort melden.

(mehr …)