Vorstand

Vorstand

Für Sie vor Ort.

Fraktion

Fraktion

Für Sie im Gemeinderat

Mitmachen!

Mitmachen!

Jetzt Mitglied werden

CDU Garrel will Bauplätze in allen Gemeindeteilen anbieten

Klausurtagung der CDU befasste sich mit der Bauplatzsituation und der Vergabe von Grundstücken in der Gemeinde Garrel

Die CDU Fraktion hat sich gemeinsam mit dem erweiterten Vorstand des Gemeindeverbands sowie Vertretern der Vereinigungen (JU – Junge Union, MIT Mittelstandsvereinigung) und den Kreistagsabgeordneten zur 3. Klausurtagung getroffen.

Bei der gemeinsamen Veranstaltung wurde ein breites und aktuelles Themenfeld behandelt sowie der aktuelle Stand der vorangegangenen Klausurtagungen erläutert. Viele CDU-Anträge sind bereits beschlossen oder werden aktuell behandelt. Garrel befindet sich auf einem guten Weg. (mehr …)

CDU Vorstand berät über ärztliche Versorgung und Wohnsituation in Garrel

Klausurtagung befasst sich mit Baugebieten und Gewerbegebieten

Die Gemeinde Garrel hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt, dass zeigte zuletzt die gestiegene Einwohnerzahl auf aktuell über 15.000. Der CDU Vorstand sieht die Entwicklung positiv und machte sich auf der jüngsten Vorstandssitzung Gedanken, wie diese Entwicklung auch in Zukunft fortgeführt werden kann.

Zentrale Themen waren die Situation im Bereich der Baugebiete und Wohnbebauung sowie die ärztliche Versorgung in der Gemeinde Garrel. (mehr …)

Jahresrückblick 2018

Ein ereignisreiches und abwechslungsreiches Jahr 2018 zeigte sich für die Gemeinde Garrel. Rückblickend war das Jahr von der Verkehrssituation in Garrel, der Wohnbebauung, der Schul- und Kindergartensituation sowie der Neuwahlen im CDU Vorstand geprägt. (mehr …)

Festumzüge gehören zur Tradition und Gemeinschaft

CDU Garrel unterstützt den Kreisvorstand und Landrat bei der Kritik an der Zustimmungspraxis!

Bei der Genehmigung insbesondere von Festumzügen gibt es aktuell eine geänderte Auslegungspraxis der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lingen. Diese neue Interpretation durch die Landesbehörde sorgt auch in der Gemeinde Garrel hinsichtlich des Festumzuges zum Schützenfest für erhebliches Unverständnis, so wurde der seit Jahren praktizierte und genehmigte Umzug am Schützenfestmontag seitens der Behörde in der bisherigen Form mit Marsch über die Hauptstraße nicht genehmigt. (mehr …)

Meldungen

Sommertour 2019 – Ehenamt im Fokus

Die Sommertour 2019, die von der CDU Fraktion im Gemeinderat und dem Vorstand des Gemeindeverband Garrel durchgeführt wird, stand in diesem Jahr ganz im Zeichen des Ehrenamtes.

Mit ca. 20 Teilnehmern ging es zu erst in die neuen Räumlichkeiten des Garreler Heimatverein, wo der Vorsitzende Günther Buschenlange eindrucksvoll die akribische Arbeit der vielen freiwilligen Helfer vorstellte. (mehr …)

Antrag auf Einleitung des Abwahlverfahrens gemäß §82 NKomVG

Pressemitteilung der Ratsmitglieder der Gemeinde Garrel

Mit heutigem Tag (02.07.2019) haben alle Ratsmitglieder schriftlich die Einleitung eines Abwahlverfahrens zur Abwahl des Garreler Bürgermeisters, Andreas Bartels, gemäß §82 (Abwahl) des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes (NKomVG) in seiner Fassung vom 17. Dezember 2010 beantragt (mehr …)

MIT besichtigt Tischlerei Raker in Garrel

Bei der Zusammenkunft der MIT (Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU) freute sich der Vorsitzende Bernd Meyer über mehr als 30 Teilnehmer, die an der Betriebsbesichtigung bei der Tischlerei Norbert Raker im Garreler Industriegebiet teilgenommen haben.

Stefan Meyer, der Fraktionsvorsitzende der CDU im Rat der Gemeinde Garrel, berichtete den anwesenden Unternehmern über aktuelle Themen aus dem Rat. Besonderer Schwerpunkt waren Gewerbegrundstücke und Gewerbeflächen. (mehr …)

Stärkung des ÖPNV bringt Vorteile für Einwohner und ansässige Firmen

Reaktivierung der Bahntrasse mit Haltestelle in Garrel steigert die Attraktivität.

Der Vorstand des CDU Gemeindeverband Garrel hat über die von Landrat Johann Wimberg angesprochene Reaktivierung der Bahnverbindung Cloppenburg – Friesoythe – Sedelsberg – Ocholt beraten und unterstützt die Pläne des Landrates.

Stärkung des ÖPNV bringt Vorteile für Einwohner und ansässige Firmen

Im Landkreis Cloppenburg gibt es aktuell lediglich zwei Haltestellen im Personenbahnverkehr, zudem wird der Verkehr auf den Straßen im Kreis Cloppenburg immer mehr. Um die Straßen zu entlasten und den Einwohnern einfache und unkomplizierte Verbindungsmöglichkeiten zu ermöglichen hat Landrat Johann Wimberg angeregt alte Bahnstrecken im Kreis zu reaktivieren. Darunter auch die für Garrel interessante Strecke Cloppenburg – Friesoythe – Sedelsberg – Ocholt. (mehr …)