Vorstand

Vorstand

Für Sie vor Ort.

Fraktion

Fraktion

Für Sie im Gemeinderat

Mitmachen!

Mitmachen!

Jetzt Mitglied werden

Ausschreibung des CDU-Gemeindeverbandes Garrel

Bewerber/-in für das Amt als Hauptamtliche/-r Bürgermeister/-in

In der Gemeinde Garrel ist zum 01.01.2020 das Amt als Hauptamtliche/-r Bürgermeister/-in durch Wahl neu zu besetzen. Die Wahl wird voraussichtlich am 01.12.2019 stattfinden. Eine möglicherweise erforderliche Stichwahl ist für den 15.12.2019 vorgesehen.

Für die Wahl sucht die CDU einen Bewerber/-in für das Amt als Hauptamtliche/-r Bürgermeister/-in

Die Amtszeit dauert bis zum 31.10.2026. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Für die Dauer der Amtszeit erfolgt die Ernennung der Bürgermeister/-in zur Beamtin/zum Beamten auf Zeit. Die Dienstbezüge richten sich nach der Niedersächsischen Kommunalbesoldungsverordnung.

Die Gemeinde Garrel:

Die Gemeinde Garrel mit ca. 15.000 Einwohnern liegt im Landkreis Cloppenburg im Oldenburger Münsterland und gehört zu den jüngsten Regionen Deutschlands. Geprägt ist sie von einer hohen Wirtschaftskraft mit vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen und einer starken Landwirtschaft. Vielfältige Vereinsangebote, attraktive Freizeit- und Kulturangebote und die angrenzenden Erholungsgebiete machen Garrel zu einem attraktiven Wohn- und Arbeitsort. Eine gute Infrastruktur von ansprechenden Wohngebieten über ausreichende Einkaufsmöglichkeiten bis hin zu Kindertagesstätten, Schulen und Sportstätten fördern die hohe Wohnqualität.

Die Bewerber:

Gesucht wird für das Aufstellungsverfahren zur Bürgermeisterwahl ein/-e Bewerber/-in, der/die Führungserfahrung besitzt, um die Verwaltung mit vielen gut ausgebildeten Mitarbeitern als modernes Dienstleistungsunternehmen zu führen.

Die Bewerber/-innen sollten zudem eine verantwortungsbewusste, zielstrebige, entscheidungsfreudige und leistungsorientierte Persönlichkeit mitbringen. Im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern sollte Sie sich zudem durch soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit auszeichnen. Verwaltungs- oder Unternehmensführungserfahrung und juristische oder vergleichbare Fachkenntnisse wären zudem wünschenswert. Wir wünschen uns eine/n Kandidatin/en, der/die ein „Herz für Garrel“ mitbringt, sich in Ort und Menschen einfühlt und verlässlicher Ansprechpartner ist.

Bei einer Bewerbung wird die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit den im Gemeinderat vertretenen Fraktionen vorausgesetzt. Eine Mitgliedschaft in der CDU ist wünschenswert, wird aber nicht vorausgesetzt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den erforderlichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Lichtbild) schicken Sie bitte bis zum 1. September 2019 an:

CDU-Gemeindeverbandvorsitzender
Christoph Penning
49681 Garrel
christoph.penning@cdu-garrel.de

Meldungen

Ganztagsschule in Garrel – zeitnahe Planung beantragt

CDU setzt sich im Schulausschuss für die Ganztagsschule im Bereich der Grundschule ein.

Auf der Sitzung des Schulausschuss vom 21. Oktober 2019 stand die Ganztagsschule im Bereich der Grundschule auf der Tagesordung. Bereits seit einiger Zeit wird im Schulausschuss und in der CDU – Fraktion über die Umwandlung der Grundschule Garrel zu einer Ganztagsschule intensiv gesprochen. Im vergangenen Jahr war hierzu eigens ein Förderantrag an das Land Niedersachsen gestellt worden, der allerdings nicht genehmigt wurde.

CDU beantragt zeitnahe Planung

Auf der Schulausschuss Sitzung hat die CDU – Fraktion nun den Antrag auf kurzfristige, zeitnahe Planung für den Betrieb der Ganztagsschule in Garrel gestellt. Dirk Koopmann, Mitglied im Schulausschuss, beantragte hierbei: Die kurzfristige Planung einer Ganztagsschule in Garrel in Verbindung mit dem bestehendem Schulstandort Tweel und einer möglichen weiteren Grundschule im Bereich Garrel, um den bisherigen Standort im Dorf zu entlasten, da bereits seit einiger Zeit eine Fünfzügigkeit in einigen Klassen vorhanden ist.

Der CDU Antrag wurde mit großer Mehrheit angenommen und wird nun bei der im November staffindenden Ratssitzung weiter besprochen

CDU Garrel geht mit Martin Backhaus in die Urwahl

Der erweiterte Vorstand der CDU Garrel hat am Mittwochabend dem Vorschlag der parteiinternen Findungskommission zugestimmt und den 47-jährigen Martin Backhaus für die Urwahl am 17. Oktober 2019 nominiert.

„Wir freuen uns, mit Martin Backhaus einen unabhängigen, bürgernahen Kandidaten gefunden zu haben, der mehr als 20 Jahre Verwaltungserfahrung hat, der die Arbeit mit dem Rat und Fraktionen und ebenso die Privatwirtschaft als Selbstständiger kennt. Er kommt aus Garrel, lebt hier und ist bei der Kolping und im Schützenverein sehr engagiert – ob als plattdeutscher Theaterspieler oder stellvertretender Kompanieführer. Als Familienvater und Einwohner kennt Martin Backhaus viele Themen aus der eigenen Erfahrung. Nun möchte er, hier bei uns, in seinem Heimatort Garrel, Verantwortung für die Gemeinde und seine Bürger übernehmen“, so CDU-Vorsitzender Christoph Penning. (mehr …)

Breitbandausbau Thema im Planungsausschuss

Ausschuss stimmt für weiteren Breitbandausbau in Garrel

Der Planungsausschuss hat sich auf der letzten Ausschusssitzung unter anderem mit dem Thema Breitbandausbau in der Gemeinde Garrel befasst.

Hierzu informierten Vertreter des Landkreises Cloppenburg über die aktuellen Förderfähigenprojekte.

Nachdem zuletzt die Gewerbegebiete bzw. Gewerbebetriebe im letzten Förderprogramm im Fokus standen, geht es aktuell um die Versorgung von privaten Haushalten. (mehr …)