Vorstand

Vorstand

Für Sie vor Ort.

Fraktion

Fraktion

Für Sie im Gemeinderat

Mitmachen!

Mitmachen!

Jetzt Mitglied werden

Bürger in der Gemeinde Garrel sollen Ihre Einwände gegen die geplante Stromtrasse einbringen!

Der erweiterte Vorstand des CDU Gemeindeverband Garrel hat sich auf seiner letzten Sitzung mit der anstehenden Bundestagswahl und der darauffolgenden Landtagswahl beschäftigt. Ein weiterer Tagesordnungspunkt war die geplante 380kV Stromtrasse, die die Gemeinde Garrel nach aktuellen Planungen durchqueren wird.

Für die Bundestagswahl im September sind seitens der CDU Garrel mehrere Termine mit der Spitzenkandidatin für den Wahlkreis Cloppenburg / Vechta, Silvia Breher, geplant. So steht neben einem Besuch bei der DLRG – Wasserrettung an der Thülsfelder Talsperre auch eine gemeinsame Fahrradtour durch die Gemeinde Garrel und ein Besuch auf dem Garreler Freimarkt an. Zu allen drei Terminen sind alle interessierten Bürger herzlich eingeladen teilzunehmen und Ihre Fragen und Anregungen direkt mit Silvia Breher zu besprechen.

Gemeindeverbandsvorsitzender Herbert Holthaus, äußerte sich erfreut darüber, dass es für die Garreler Bürger gleich dreimal die direkte Möglichkeit gibt die Bundestagskandidatin kennenzulernen und mit Ihr ins Gespräch zu kommen!

Zusätzlich wird an den Veranstaltungen auch der aus Garrel stammende Landtagsabgeordnete Karl-Heinz Bley teilnehmen. Bley wird im Januar erneut für den niedersächsischen Landtag kandidieren und steht ebenfalls gerne als Ansprechpartner bei den Veranstaltungen zur Verfügung.

Der erweiterte Vorstand hat zudem über den geplanten Verlauf der 380kV Stromtrasse beraten. Dieser aktuell geplante Verlauf wird die Gemeinde Garrel besonders treffen, denn sowohl der von der Tennet favorisierte als auch alle weiteren möglichen Trassenverläufe durchqueren die Gemeinde. Zudem steht als weitere, doppelte Belastung, auch ein möglicher Standort für eine Konverterstation im Raum. Aus diesem Grund appelliert die CDU an die Bürger von Ihrem Recht Einwände im laufenden Verfahren einzubringen Gebrauch zu machen.  Da das Raumordnungsverfahren aktuell läuft müssen die Einwände bzw. Stellungnahmen bis zum 01.09.2017 beim Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems in Oldenburg eingegangen sein!

 

Termine:

20.08.2017 – Fahrradtour mit Silvia Breher und MdL Karl-Heinz Bley

26.08.2017 – Besichtigung DLRG – Wasserrettung an der Thülsfelder Talsperre, mit Silvia Breher und MdL Karl-Heinz Bley

16.09.2017 – Besuch mit Bürgerdialog auf dem Garreler Freimarkt, mit Silvia Breher und MdL Karl-Heinz Bley

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.