Vorstand

Vorstand

Für Sie vor Ort.

Fraktion

Fraktion

Für Sie im Gemeinderat

Mitmachen!

Mitmachen!

Jetzt Mitglied werden

Liebe Garrelerinnen und Garreler, am 12. September 2021 finden wieder Kommunalwahlen statt.

Unser Team für Garrel

Sie entscheiden an diesem Tag für die kommenden fünf Jahre, wem Sie das Vertrauen aussprechen, Ihre Belange und Themen erfolgreich in den Garreler Gemeinderat und den Cloppenburger Kreistag einzubringen und sich dort für Ihre Interessen einzusetzen.

Die CDU Garrel geht mit einem breit aufgestellten, kompetenten und engagierten Team ins Rennen. Bitte nehmen Sie am 12. September ihr Wahlrecht wahr und geben Sie – gern auch per Briefwahl oder im Rathaus – Ihre Stimme ab. Mit Ihnen sind wir #gemeinsamstarkfürgarrel.

Unsere Ziele:

Sicherheit geht vor – Verkehre sinnvoll lenken!

Garrel wächst stetig und der Verkehr nimmt zu. Unser Anliegen ist es, dabei die schwächsten Verkehrsteilnehmer/-innen im Blick zu behalten: Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer muss vorgehen. Der Bau der beantragten Ampelanlagen an der Hauptstraße muss nun umgesetzt werden. Gleichzeitig müssen wir an einer langfristigen Strategie für die Lenkung des PKW- und LKW-Verkehrs durch den Ort oder um ihn herum erarbeiten, damit Verkehrsteilnehmer/-innen sich sicher fühlen, Anwohner nicht gestört werden und die Gewerbe- sowie Wirtschaftsbetriebe aber gleichzeitig weiter gut erreichbar bleiben.

Raum schaffen – für Wohnen und Arbeiten!

Wohnen und Arbeiten an einem Ort in einem breiten Spektrum aus Berufen jeder Qualifikation: Das ist in Garrel möglich, aber das muss es auch bleiben. Wir setzen uns dafür ein, die Bedingungen für eine vielfältige Arbeitslandschaft in Garrel zu schaffen, damit Familie, Wohnen und Arbeiten mit miteinander verbunden werden können. Dafür ist es nötig, Wohnraum und Bauplätze zu schaffen, aber auch Gewerbe- und Industrieflächen vorzuhalten. Kein Unternehmen sollte Garrel aufgrund fehlender Flächen verlassen müssen. Wir wollen die verkehrsstrategisch gute Lage Garrels weiter nutzen und neue Flächen schaffen.

Nachhaltigkeit beginnt vor Ort!

Mensch, Tier, Klima und Umwelt unter „einen Hut“ zu bekommen und schützen, was schützenswert ist – das war und ist Anspruch der CDU seit ihrer Gründung, schon aus unserem christlichen Kern heraus. Hier vor Ort, konkret in Garrel, wollen wir uns für eine grünere Gemeinde und langfristig gute Entscheidungen im Rathaus einsetzen, die die Auswirkungen für Natur und Umwelt mit einschließen. Der Gemeinderat sollte mit guten Beispielen vorweggehen.

Mehr Platz für Bildung – Ganztagsschulen voranbringen!

Die Schullandschaft verändert sich stetig, so auch bei uns: Unsere Schulen werden noch stärker zu einem Ort des Zusammenlebens, der Identifikation und Prägung – und der Teilhabe an unserer Gesellschaft. Indem wir Ganztagsschulen voranbringen wollen, sorgen wir dafür, dass sich Leben, Familie und Arbeiten noch besser miteinander kombinieren lassen und unseren Kindern die besten Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Dafür müssen auch unsere Schulen und Kitas gut ausgestattet und vor allem in digitaler Hinsicht zukunftsfähig aufgestellt sein. Dafür wollen wir Verantwortung tragen.

Damit wir in Verbindung bleiben: Digitalisierung voranbringen!

Digitalisierung ist in aller Munde, aber nicht nur im schulischen Bereich: Wir wollen eine flächendeckende Glasfaserversorgung für die gesamte Gemeinde, sodass weder digitaler Unterricht noch hochmoderne Arbeitsprozesse durch langsames Internet ins Stocken geraten. Damit bleiben wir in jeder Hinsicht wettbewerbsfähig. Und auch die mangelnde Netzabdeckung in unserer Gemeinde, Funklöcher in beinahe allen Ortsteilen, muss nun einmal ein Ende haben: Auch dafür wollen wir uns stark machen.

Kommunalwahl 2021

Meldungen

Klönschnack mit dem Landrat – Johann Wimberg berichtet aus dem Landkreis

Klönschnack mit dem Landrat – Johann Wimberg berichtet aus dem Landkreis

Corona-Pandemie, Hochinzidenzlandkreis, Bundeswehreinsatz, Geflügelpest und manches mehr – aufregende und aufreibende Wochen liegen hinter unserem Landkreis und unserem Landrat gleichermaßen: Wie ist unser Landkreis durch die Krisen und Klippen der aktuellen Zeit gekommen? Welche Herausforderungen wurden gemeistert, welche kommen nun noch auf uns zu und wie geht es im Landkreis insgesamt weiter? Welche Themen müssen aktuell „angepackt“ werden?

(mehr …)

Entdeckungstour für Radfahrer

CDU Garrel lädt ein zur Entdeckungstour für Radfahrer!

Garrel – Die Frauen Union der Garreler CDU lädt alle Radfahrer auf eine gemeinsame Entdeckungstour ein. Am Samstag, 14. August soll es ab 14:00 Uhr losgehen. Unterschiedliche Zwischenstopps, wie z.B. der neue Dorfladen in Beverbruch oder das Unternehmen Fleming & Wendeln, werden angefahren und können „entdeckt“ werden.

(mehr …)

Unser Team für Garrel

Gemeinsam für Garrel – CDU Garrel nominiert Kandidaten für die Kommunalwahl

Kandidaten aus dem gesamten Gemeindegebiet und gesellschaftlichen Bereichen.

Garrel – Der CDU Gemeindeverband Garrel hat auf einer Delegiertenversammlung die Kandidaten für die Wahl zum Gemeinderat nominiert. „Wir hätten die Aufstellung unserer Kandidaten gerne in einer Mitgliederversammlung mit allen Mitgliedern durchgeführt, haben uns aber aufgrund der aktuellen Corona-Situation für eine Delegiertenversammlung entschieden, da hierbei die Kontakte minimiert werden und das Infektionsrisiko am geringsten ist“, erläutert Gemeindeverbandsvorsitzender Dr. Christoph Penning das Verfahren. (mehr …)

Kandidatensuche in vollem Gang

CDU Garrel bereitet sich auf Kommunalwahl vor

Noch gut sechs Monate dauert die aktuelle Legislaturperiode in den niedersächsischen Kommunalparlamenten. Am 12.09.2021 sind dann die Wählerinnen und Wähler auch in Garrel aufgerufen, einen neuen Gemeinderat zu wählen, dem wieder 28 Mitglieder angehören werden.

(mehr …)

Neue Heimat in Gefahr? – Spätaussiedler des Landkreises Cloppenburg im Fokus der Kommunal- und Bundespolitik

Der CDU-Gemeindeverband Garrel lädt zusammen mit der Bundestagsabgeordneten Silvia Breher zu einer digitalen Gesprächsrunde bzw. einem digitalen Wahlkreisbesuch des Vorsitzenden der Gruppe der Vertriebenen, Aussiedler und deutschen Minderheiten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Eckhard Pols MdB, zum Thema:„Neue Heimat in Gefahr? – Spätaussiedler des Landkreises Cloppenburg im Fokus der Kommunal- und Bundespolitik“

(mehr …)