Vorstand

Vorstand

Für Sie vor Ort.

Fraktion

Fraktion

Für Sie im Gemeinderat

Mitmachen!

Mitmachen!

Jetzt Mitglied werden

Vorstellung: Bezirk „Hinter dem Forde / Kammersand“

Unser Team für „Hinter dem Forde / Kammersand“

Für die Wahl zum Gemeinderat in diesem Jahr stellt der Bezirk „Hinter dem Forde / Kammersand“ drei Kandidaten. Außerdem stellt der Bezirk auch zwei Kandidaten für die Wahl zum Kreistag!

Für das Team „Hinter dem Forde / Kammersand“ kandidieren (im Bild von Links nach Rechts).

Stefan Meyer (Listenplatz 2) Michael Schaub (Listenplatz 15) Herbert Holthaus (Listenplatz 1)

Erfahren Sie mehr über unsere Kandidaten von „Hinterm dem Forde / Kammersand“ auf der Kandidatenseite.

Meldungen

Kandidatensuche in vollem Gang

CDU Garrel bereitet sich auf Kommunalwahl vor

Noch gut sechs Monate dauert die aktuelle Legislaturperiode in den niedersächsischen Kommunalparlamenten. Am 12.09.2021 sind dann die Wählerinnen und Wähler auch in Garrel aufgerufen, einen neuen Gemeinderat zu wählen, dem wieder 28 Mitglieder angehören werden.

(mehr …)

Neue Heimat in Gefahr? – Spätaussiedler des Landkreises Cloppenburg im Fokus der Kommunal- und Bundespolitik

Der CDU-Gemeindeverband Garrel lädt zusammen mit der Bundestagsabgeordneten Silvia Breher zu einer digitalen Gesprächsrunde bzw. einem digitalen Wahlkreisbesuch des Vorsitzenden der Gruppe der Vertriebenen, Aussiedler und deutschen Minderheiten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Eckhard Pols MdB, zum Thema:„Neue Heimat in Gefahr? – Spätaussiedler des Landkreises Cloppenburg im Fokus der Kommunal- und Bundespolitik“

(mehr …)

Wir kümmern uns! – Ideen für Garrel online melden

CDU Garrel bietet neue Plattform für Sorgen, Ideen und Vorschläge

Der CDU Gemeindeverband Garrel möchte Ideen und Vorschläge oder auch die Sorgen der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Garrel künftig noch aktiver aufgreifen und diese in die lokale Politik einfließen lassen. Dazu hat die CDU Garrel auf der Homepage die Seite https://www.cdu-garrel.de/wir-kuemmern-uns/ eingerichtet. Hierbei können sich die Garreler Bürgerinnen und Bürger zu Wort melden.

(mehr …)