Vorstand

Vorstand

Für Sie vor Ort.

Fraktion

Fraktion

Für Sie im Gemeinderat

Mitmachen!

Mitmachen!

Jetzt Mitglied werden

Fahrradtour CDU 2016

Fahrradtour der CDU Garrel

Rund 70 Teilnehmer zählte die diesjährige Fahrradtour der CDU Garrel. Neben reichlich Möglichkeit zum geselligen Austausch informierte sich die Gruppe über mehrere aktuelle Projekte der Gemeinde Garrel.

So wurde der rd. 370 qm große Erweiterungsbau der Grundschule Garrel besichtigt. Dieser war notwendig geworden, da das alte Schulgebäude den gut 400 Schülern keine ausreichenden Räumlichkeiten insbesondere für Kleingruppenarbeiten bot, wie Bürgermeister Andreas Bartels den Teilnehmern erläuterte. Nach 12 Monaten Bauzeit konnte die Gemeinde das Gebäude im März offiziell einweihen. Mit EUR 850.000,– lagen die Baukosten rd. EUR 50.000,– unter dem Haushaltsansatz.

Im Feuerwehrhaus erläuterte Gemeindebrandmeister Peter Deeben den Teilnehmern bei Kaffe und Kuchen die Arbeit der freiwilligen Feuerwehr Garrel. Obwohl Garrel hinsichtlich der Fläche sowie der Einwohnerzahl eine der größten Gemeinden im Landkreis ist, gelingt es unverändert die Feuerwehr ausschließlich mit Freiwilligen rund um die Uhr einsatzbereit zu halten. Neben dem großen ehrenamtlichen Engagement der Feuerwehrleute ist dies möglich, da viele aktive Mitglieder der Feuerwehr ihren Arbeitsplatz am Ort haben und die örtlichen Arbeitgeber die Feuerwehr durch die Freistellung Ihrer Mitarbeiter für Einsätze unterstützen, so Peter Deeben.

 

An der Teichstraße erläuterte Andreas Bartels den aktuellen Stand der Planungen für das Baugebiet Marsch VII. Die Erweiterung des Baugebietes um gute 80 Bauplätze war möglich geworden, nachdem zwei Ställe in unmittelbarer Nähe stillgelegt wurden. Unverändert verzeichnet die Gemeinde Garrel ein hohes Interesse an den Bauplätzen, so dass mit einer kfr. Vergabe aller Bauplätze zu rechnen ist. Generell ist man in der Lage, in allen Kirchdörfern der Gemeinde Bauplätze anzubieten.

 

Den Abschluß der Radtour bildete ein geselliges Grillfest auf dem Hof Meiners, der für seinen Hofladen sowie die Gartenführungen weit über die Grenzen Garrels hinaus bekannt ist. Elisabeth und Bernhard Meiners erläuterten den Teilnehmern die interessante Entstehungsgeschichte des liebvoll gestalteten Gartens, in dem es viele kleine Details zu entdecken gibt, sowie des Hofladens in dem Elisabeth Meiners ihre hausgemachten Spezialitäten anbietet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.