Vorstand

Vorstand

Für Sie vor Ort.

Fraktion

Fraktion

Für Sie im Gemeinderat

Mitmachen!

Mitmachen!

Jetzt Mitglied werden

Vorstellung: Bezirk „Ort“

Unser Team für Garrel „Ort“

Mit zwei Kandidaten tritt der Wahlbezirk „Ort“ für die Wahl zum Gemeinderat in diesem Jahr an! Für Garrel „Ort“ kandidiert Ratsfrau Dr. Gisela Werber, die bereits aktuell im Gemeinderat die Interessen vertritt sowie Michael Lüken.

Unser Team für Garrel „Ort“ (im Bild von Links nach Rechts):

Michael Lüken (Listenplatz 28) Dr. Gisela Werber (Listenplatz 3)

Erfahren Sie mehr über unsere Kandidaten auf der Kandidatenseite.

Vorstellung: Bezirk „Falkenberg“

Unser Team für „Falkenberg“

Mit zwei Kandidaten tritt der Wahlbezirk Falkenberg für die Wahl zum Gemeinderat in diesem Jahr an! Für „Mehr Falkenberg“ kandidiert Ratsherr Josef Siemer, der bereits aktuell im Gemeinderat die Interessen Falkenbergs vertritt sowie Dirk Koopmann.

Unser Team für „Falkenberg“ (im Bild von Links nach Rechts):

Josef Siemer (Listenplatz 11) Dirk Koopmann (Listenplatz 10)

Erfahren Sie mehr über unsere Kandidaten aus Falkenberg auf der Kandidatenseite.

Tweel/Tannenkamp

Vorstellung: Bezirk „Tweel / Tannenkamp“

Unser Team für „Tweel / Tannenkamp“

Vier Kandidaten stellt der Wahlbezirk Tweel / Tannenkamp für die Wahl zum Gemeinderat in diesem Jahr!

Für das Team „Tweel / Tannekamp“ kandidieren (im Bild von Links nach Rechts).

Ansgar Behrens (Listenplatz 18) Claudia Dieker (Listenplatz 19) Ludger Tapken (Listenplatz 21) und Andreas Pfannenschmidt (Listenplatz 20)

Erfahren Sie mehr über unsere Kandidaten aus „Tweel / Tannenkamp“ auf der Kandidatenseite.

Vorstellung: Bezirk „Bürgermoor – Kellerhöhe“

Unser Kandidat aus Bürgermoor – Kellerhöhe

Für den Wahlbezirk „Bürgermoor – Kellerhöhe“ kandidiert zur Wahl zum Gemeinderat in diesem Jahr mit Hermann Heyer (Listenplatz 5) ein erfahrenes Ratsmitglied das bereits über 10 Jahre Rats-Erfahrung verfügt.

Erfahren Sie mehr über unseren Kandidaten aus dem Wahlbezirk „Bürgermoor – Kellerhöhe“ auf der Kandidatenseite.

Kommunalwahl 2021

Meldungen

Klönschnack mit dem Landrat – Johann Wimberg berichtet aus dem Landkreis

Klönschnack mit dem Landrat – Johann Wimberg berichtet aus dem Landkreis

Corona-Pandemie, Hochinzidenzlandkreis, Bundeswehreinsatz, Geflügelpest und manches mehr – aufregende und aufreibende Wochen liegen hinter unserem Landkreis und unserem Landrat gleichermaßen: Wie ist unser Landkreis durch die Krisen und Klippen der aktuellen Zeit gekommen? Welche Herausforderungen wurden gemeistert, welche kommen nun noch auf uns zu und wie geht es im Landkreis insgesamt weiter? Welche Themen müssen aktuell „angepackt“ werden?

(mehr …)

Entdeckungstour für Radfahrer

CDU Garrel lädt ein zur Entdeckungstour für Radfahrer!

Garrel – Die Frauen Union der Garreler CDU lädt alle Radfahrer auf eine gemeinsame Entdeckungstour ein. Am Samstag, 14. August soll es ab 14:00 Uhr losgehen. Unterschiedliche Zwischenstopps, wie z.B. der neue Dorfladen in Beverbruch oder das Unternehmen Fleming & Wendeln, werden angefahren und können „entdeckt“ werden.

(mehr …)

Unser Team für Garrel

Gemeinsam für Garrel – CDU Garrel nominiert Kandidaten für die Kommunalwahl

Kandidaten aus dem gesamten Gemeindegebiet und gesellschaftlichen Bereichen.

Garrel – Der CDU Gemeindeverband Garrel hat auf einer Delegiertenversammlung die Kandidaten für die Wahl zum Gemeinderat nominiert. „Wir hätten die Aufstellung unserer Kandidaten gerne in einer Mitgliederversammlung mit allen Mitgliedern durchgeführt, haben uns aber aufgrund der aktuellen Corona-Situation für eine Delegiertenversammlung entschieden, da hierbei die Kontakte minimiert werden und das Infektionsrisiko am geringsten ist“, erläutert Gemeindeverbandsvorsitzender Dr. Christoph Penning das Verfahren. (mehr …)

Kandidatensuche in vollem Gang

CDU Garrel bereitet sich auf Kommunalwahl vor

Noch gut sechs Monate dauert die aktuelle Legislaturperiode in den niedersächsischen Kommunalparlamenten. Am 12.09.2021 sind dann die Wählerinnen und Wähler auch in Garrel aufgerufen, einen neuen Gemeinderat zu wählen, dem wieder 28 Mitglieder angehören werden.

(mehr …)