„Mehr Garrel“ – dafür steht der CDU Gemeindeverband Garrel

Auf den folgenden Seiten finden Sie aktuelle Informationen zu unserem Gemeindeverband und der CDU – Ratsfraktion.

Wir freuen uns über jeden Kontakt, daher können Sie auf vielfältige Weise zu uns Kontkakt aufnehmen.
Ruf Sie uns an oder schreiben Sie uns einfach über das Kontaktformular!

Ratssitzung der Gemeinde Garrel

Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderates findet statt am Montag, dem 27. März 2017.

Alle interessierten Bürger der Gemeinde Garrel sind eingeladen an der der Sitzung teilzunehmen.

Beginn ist um 18:00 Uhr im Ratssaal des Rathauses Garrel. Die aktuelle Tagsordnung finden Sie auf der Homepage der Gemeinde Garrel unter: www.garrel.de

CDU Fraktion für Neubau einer Kindertagesstätte in Varrelbusch!

CDU Fraktion im Gemeinderat spricht sich für Neubau einer Kindertagesstätte in Varrelbusch aus!

Der CDU-Fraktion ist der dauerhafte Erhalt der Schul- und Kindergartenstandorte in allen Orts- und Gemeindeteilen ein besonderes Anliegen. Das Gebäude der Kindertagesstätte in Varrelbusch, welches für die Kinder in Varrelbusch und Falkenberg genutzt wird, weist einen mangelhaften Gesamtzustand auf.

(mehr …)

Kostenfreie Schulbeförderung

Der Kreisschulausschuss hat in der Sitzung im Februar die Kreisverwaltung beauftragt, die Schülerbeförderungssatzung zum Schuljahr 2017/18 zu überarbeiten und als freiwillige Leistung allen im Bereich des Landkreises wohnenden Vollzeitschülerinnen und –schülern des Sekundarbereichs II einen generellen kostenfreien Beförderungsanspruch einzuräumen.

Auf Antrag der CDU-Fraktion hat der Schulausschuss beschlossen, diesen kostenfreien Schülerbeförderungsanspruch wie im Sekundarbereich I bereits ab einem Schulweg von 2 km einzuräumen. Die Kreisverwaltung hatte zunächst vorgeschlagen, den kostenfreien Beförderungsanspruch erst ab einem Schulweg von mindestens 4 km zu gewähren.

Jugendpflegemittel – Gemeindejugendring

Der Gemeindejugendring wird seitens der Gemeinde Gemeinde Garrel in seiner Arbeit mit Jugendpflegemittel unterstützt. Hiervon profitieren die Verein im Gemeindegebiet die dem Gemeindejugendring angehören und sich in der Jugendarbeit engagieren.

In der jüngsten Sitzung des Jugendausschuss hat sich die CDU Fraktion dafür ausgesprochen diesen Förderbetrag ab 2017 zu erhöhen! (mehr …)